Verstauchung:
Behandlung & Tipps

Ein unachtsamer Moment, ein falscher Tritt – schon ist der Knöchel verstaucht. Lesen Sie hier, wie Sie die Verstauchung behandeln können.
Traumaplant - Verstauchung: Behandlung & Tipps

Pflichttexte

  • Traumaplant® Wirkstoff: Beinwell-Zubereitung (Zubereitung aus frischem Symphytum x uplandicum-Kraut). Anwendungsgebiete: Traumaplant® wird angewendet bei Prellungen und Verstauchungen (bei Sport- und Unfallverletzungen), Muskel- und Gelenkschmerzen infolge stumpfer Verletzungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Verstauchungen: Behandlung & Tipps

Zu einer Verstauchung (Distorsion, Verdrehung) kommt es, wenn die Gelenkbänder überdehnt bzw. überstreckt werden. Am häufigsten tritt eine Verstauchung am Fuß, genauer gesagt am Sprunggelenk, auf − dafür reicht oft schon ein einfaches Umknicken. Aber auch Hand- oder Kniegelenk können betroffen sein. Verstauchungen sind nicht nur äußerst schmerzhaft, sondern werden auch oft von Gewebe- und Hautverletzungen begleitet.

Typische Verstauchungen:
  • Knöchel verstaucht
  • Hand verstaucht
  • Knie verstaucht

Was tun bei Verstauchungen?

Wer eine Verstauchung behandeln will, sollte frühzeitig aktiv werden.

Folgende Maßnahmen sollten möglichst schnell getroffen werden:
  • Kühlen, Kompressionsverband anlegen, betroffenen Körperteil hochlagern.
  • Schmerzlindernde Salbe für Verstauchungen auf das betroffene Gelenk auftragen.

Wichtig: Bei starken Verstauchungen sollte ein Arzt aufgesucht werden. Das gilt auch, wenn eine ernstere Verletzung (z. B. Bruch) nicht ausgeschlossen werden kann.
Traumaplant® Schmerzsalbe hat sich als hervorragendes Mittel gegen Verstauchung bewährt

Traumaplant® Schmerzsalbe hat sich als hervorragendes Mittel bei Verstauchung bewährt.

Schmerzsalbe bei Verstauchung: Traumaplant®

Traumaplant® Schmerzsalbe hat sich als hervorragendes Mittel bei Verstauchung bewährt: Sie ist die einzige Schmerzsalbe, welche die hochdosierte Wirkstoffzubereitung der speziell selektierten Arzneipflanze „Trauma-Beinwell“ mit Allantoin enthält. Traumaplant® wirkt nicht nur durch ihre entzündungshemmenden und abschwellenden Eigenschaften stark schmerzlindernd, sondern fördert auch die Heilung des verletzten Gewebes von innen1 und außen1.

Mehr zu Traumaplant® erfahren Sie hier.


Akute Verstauchungen behandeln: Traumaplant®

Schmerzlindernd
  • Reduziert die Schwellung
  • Hemmt die Entzündungsprozesse 

Fördert die Heilung von Gewebe1 und Wunden1
  • Geweberegenerierend1
  • Wundheilungsfördernd1
  • Anwendbar auf Schürfwunden 

Verstauchung: Symptome im Überblick

  • Schmerzen
  • Schwellung
  • Bluterguss 

Traumaplant® – die Schmerzsalbe für empfindliche Haut

Unsere Produktempfehlung

Traumaplant® – Die Schmerzsalbe
Traumaplant® ist die wirksame Schmerzsalbe. Sie enthält den hochdosierten Wirkstoff aus der speziell selektierten Arzneipflanze „Trauma-Beinwell“. Durch diesen Spezial-Wirkstoffkomplex mit Allantoin und seinen geweberegenerierenden und wundheilungsfördernden Eigenschaften wirkt Traumaplant® nicht nur stark schmerzlindernd, sondern fördert auch die Heilung von Gewebe1 und Wunden1.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Was ist so besonders an der Traumaplant® Schmerzsalbe bei Verstauchungen?

    Traumaplant® ist die einzige Salbe, welche die hochdosierte Wirkstoffzubereitung aus einer speziell für medizinische Zwecke entwickelten Beinwell-Pflanze ("Trauma-Beinwell") enthält. Traumaplant® wirkt stark schmerzlindernd durch ihre entzündungshemmenden und abschwellenden Effekte und fördert die Heilung des verletzten Gewebes innen1 und außen1. Die innovative Zusammensetzung bewahrt dabei die Hautfeuchtigkeit und Hautelastizität und schützt vor Hautreizungen.

    Gut zu wissen: Bei Anbau, der in Deutschland unter ökologischen Bedingungen erfolgt, und der Ernte von "Trauma-Beinwell" wird der Nachhaltigkeit oberste Priorität eingeräumt.

    Mehr zu Traumaplant® erfahren Sie hier.

    Was hilft bei Verstauchungen?

    Bei Verstauchungen zählt schnelles Handeln: Das verstauchte Gelenk sollte sofort gekühlt und hochgelagert werden. Mit einer geeigneten Salbe für Verstauchungen können die Schmerzen gelindert werden.

    Woran erkennt man eine Verstauchung?

    Typischerweise schmerzt das betroffene Gelenk, insbesondere wenn es belastet oder bewegt wird. Außerdem schwillt der Bereich für gewöhnlich an und häufig bildet sich auch ein Bluterguss. Eine sichere Diagnose kann jedoch nur der Arzt stellen.
Bei stumpfen Verletzungen mit begleitenden Wunden. 
Bei Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen. 
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Traumaplant® Wirkstoff: Beinwell-Zubereitung (Zubereitung aus frischem Symphytum x uplandicum-Kraut). Anwendungsgebiete: Traumaplant® wird angewendet bei Prellungen und Verstauchungen (bei Sport- und Unfallverletzungen), Muskel- und Gelenkschmerzen infolge stumpfer Verletzungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top