Traumaplant®

Traumaplant® ist die Schmerzsalbe für alle Fälle2. Sie enthält den hochdosierten Wirkstoff aus der speziell selektierten Arzneipflanze „Trauma-Beinwell“. Durch diesen Spezial-Wirkstoffkomplex mit Allantoin und seinen geweberegenerierenden und wundheilungsfördernden Eigenschaften wirkt Traumaplant® nicht nur stark schmerzlindernd, sondern fördert auch die Heilung von Gewebe1 und Wunden1.

1 Bei stumpfen Verletzungen mit begleitenden Wunden.
2 Bei Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen.

Packungsgröße
50 g, 100 g, 150 g

Gebrauchsinformation

Traumaplant® erhalten Sie in allen Apotheken.

Produkteigenschaften

Traumaplant® 
Die Schmerzsalbe für alle Fälle2


  • Bei Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen (Sport- und Unfallverletzungen) sowie akuten Muskel- und Gelenkschmerzen1
  • Hochdosierter Wirkstoff aus der speziell für medizinische Zwecke angebauten Arzneipflanze „Trauma-Beinwell“
  • Wirkstoffe werden aus frischen und reichhaltigen Blättern gewonnen und zu einem Spezial-Wirkstoffkomplex mit Allantoin zubereitet
  • Lindert den Schmerz: reduziert die Schwellung und hemmt die Entzündungsprozesse
  • fördert die Heilung von Gewebe1 und Wunden1
  • Ausgezeichnet hautverträglich, bewahrt die Hautfeuchtigkeit und Hautelastizität
  • Auch für Kinder ab 6 Jahren geeignet
  • Die Schmerzsalbe ist reinweiß und riecht zudem sehr angenehm



1 Bei stumpfen Verletzungen mit begleitenden Wunden.
2 Bei Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen.

Inhaltsstoffe

"Trauma-Beinwell"

Beschreibung
10 g Creme enthalten: 1 g Beinwell-Zubereitung aus frischem Symphytum x uplandicum-Kraut (2-3 : 1)

Effekte
Der Spezial-Wirkstoffkomplex von Traumaplant® mit seinen wundheilungsfördernden Eigenschaften wird aus entzündungshemmenden und somit schmerzlindernden Wirkstoffen mit Allantoin zubereitet.


Hochleistungssorte „Trauma-Beinwell“
„Trauma-Beinwell“ ist eine speziell gegen Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen sowie akute Muskel- und Gelenkschmerzen (infolge stumpfer Verletzungen) kultivierte Beinwell-Pflanze. Beinwell ist bekannt für seine starke Wirkung bei Verletzungen, die durch stumpfe Einwirkungen hervorgerufen wurden.

Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Traumaplant® Wirkstoff: Beinwell-Zubereitung (Zubereitung aus frischem Symphytum x uplandicum-Kraut). Anwendungsgebiete: Traumaplant® wird angewendet bei Prellungen und Verstauchungen (bei Sport- und Unfallverletzungen), Muskel- und Gelenkschmerzen infolge stumpfer Verletzungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top